Mama-Treff

Herzliche Einladung zum Mamatreff!

Flyer Mama-Treff

Israel-Wochenende mit Egmond Prill

Egmon Prill_2Endlich ist es gelungen, Egmond Prill, Theologe und Journalist aus Kassel für ein Wochenende nach Treuchtlingen in die LkG zu holen. Egmond Prill ist Leiter der Christlichen Medienakademie in Kassel und ein excellenter Kenner Israels. Ihm gelingt es wie keinem anderen biblische Prophetie und aktuelles Geschehen in Beziehung zu setzen.
Wir dürfen uns auf ein spannendes, informatives Wochenende freuen. Das Programm des Wochenendes findest Du hier!

Mehr zu den Vorträgen  „ORIENT – Aktuell und im Rückblick“ und  „UNSERE HOFFNUNG – der Hüter Israels schläft nicht“ findest Du in der Pressemitteilung.

Bausteinewelt – die ultimative Legostadt

 

Hast Du Lust dabei zu sein, dann melde dich gleich an per E-Mail: info@lkg-treuchtlingen.de

Kibi-Tage Unbenannt-2

Du kannst auch dabei sein!

GruppenbildSchau mal weiter, welch coole Sachen wir machen!!

Gemeindefreizeit in Prackenfels vom 4.-7.6.2015

PrackenfelsHerzliche Einladung zu unserer Gemeindefreizeit in den Pfingstferien in Prackenfels.
Da wir als Gemeinde wachsen wollen, ist dies ein absolut wichtiger Termin in unserem Jahreskalender. Haltet Euch diese 4 wertvollen Tage unbedingt frei und nehmt rechtzeitig Urlaub für den fünften Juni (Brückentag). Das Jugendhaus bietet vielfältige Möglichkeiten an aktiver und passiver Entspannung und ist daher sehr geeignet, die so genannten schönsten Tage des Jahres zu verbringen. Genaueres über das Haus und die Umgebung gibt es unter www.jugendhaus-prackenfels.
Die Themen bzw. Bibelarbeiten wird unser zukünftiger Gemeinschaftspastor Stefan Greiner abhalten.
Also, anmelden, Sachen packen und mitfahren!

Männertag

P101019222 Männer stiegen um 9.25 Uhr am 5.1.15 in den Zug nach Bamberg. Schon am Bahnsteig ging ein Teilnehmer verloren. Männer geben nicht so schnell auf. Es wurde hin und her telefoniert bis eine Lösung gefunden war. Der verlorene “Sohn” wurde per Auto nach Bamberg nachgeliefert. In Bamberg ange- kommen suchten wir per Navi gleich mal eine Kneipe. Im Gasthaus Klosterbräu gab es ein gutes Bier; dort nahmen wir auch das Mittagessen ein.

Um 14.00 Uhr bekamen wir eine Stadtführung. Eine sehr witzige Führerin zeigte uns Bamberg. Die Domführung war beeindruckend, die Altstadt hatte ihren besonderen Reiz. Nachmittags machten wir Halt in der Stadtmission und ließen uns Kaffee und Kuchen schmecken. Anschließend gekamen wir einen geistlichen Impuls anhand der Josefsbeschichte durch Dr. Robert Badenberg: Auch wir werden in unserem Leben von Problemen und Katastrophen nicht verschont. Wenn wir in Gott gegründet sind, haben wir einen starken Halt.

Mitgebrachte Spiele  rundeten den Tag ab. Vielen Dank an Harald Seelig für die Organisation des gelungenen Männertages in Bamberg.

Ältere Beiträge «