Information zum Israel-Wochenende mit Egmond Prill in der LkG

Unter dem Titel „9. November – Schicksalstag für Juden und Deutsche“ findet am 10. und 11. November 2018 in Treuchtlingen ein Vortragswochenende zum Thema Israel statt. Es spricht der Journalist und Theologe Egmond Prill (Kassel). Die Veranstaltung soll vor dem Hintergrund des Gedenkens an die sogenannte „Reichskristallnacht“ vom 9. November 1938 Geschichte und Gegenwart des jüdischen Volkes und des modernen Staates Israel vermitteln. Das Jahr 2018 steht im Zeichen der Staatsgründung Israels vor 70 Jahren und zugleich der Erinnerung an den Beginn des Massenmordes am jüdischen Volk vor 80 Jahren.
Der 9. November ist ein nachdenkwürdiges Datum in der Geschichte der Deutschen. Vom Ende des Kaiserreiches am 9. November 1918 bis zum legendären Mauerfall am 9. November 1989. Dazwischen die sogenannte Reichskristallnacht und der Holocaust. Der Theologe und Journalist Egmond Prill referiert Gedanken zur Geschichte von Juden und Deutschland.

Herzliche Einladung
10. November – 19:30 Uhr in der Landeskirchlichen Gemeinschaft (LKG) Treuchtlingen,
Josef-Lidl-Str.1 (vormals: Heinrich-Aurnhammer-Str.16a)
„9. November – Schicksalstag für Juden und Deutsche“
der Eintritt ist frei – Spende erbeten

Über tausend Jahre europäischer Geschichte sind geprägt von wechselvollen Ereignissen im Zusammenleben von Juden und Deutschen. Nur zu oft kamen Verfolgung, Vertreibung und Vernichtung über das jüdische Volk. Rassenwahn führte zum Massenmord in den Jahren der Hitler-Diktatur. Neben der Erinnerung an vergangenes Geschehen soll die aktuelle Lage in Israel erörtert werden.

Am Sonntag, den 11.09.2018 um 11 Uhr spricht Egmond Prill im Gottesdienst in der LKG Treuchtlingen zum Thema  „70 Jahre Staat Israel – Wer hat je solches gesehen?“

Zur Person Egmond Prill:
Jahrgang 1956 verheiratet mit Heidrun
Studium der Theologie in Berlin und an der Universität Leipzig
Erstes und Zweites Theologisches Examen
Spezielle Studien in Themenbereichen: Altes Testament, Jüdische Geschichte und Philosophie
Buchautor, Reisebegleiter und Seminarleiter in Israel, Ägypten und Jordanien
Tätig als Journalist beim Christlichen Medienverbund KEP e.V.
www.israelnetz.com